HANDY AM STEUER

heidi-wiertz-fachanwaeltin-fr-verkehrsrecht-leverkusen-mini

MIT HANDY AM STEUET GEBLITZT

Die Nutzung des Handys oder Smartphones am Steuer ist grundlegend verboten. Ausreden, bzw. Argumentationen wie “ich habe auf die Uhr geschaut” haben Richter tausendfach gehört und interessieren nicht. Dennoch gibt es Situationen, in denen es sinnvoll ist, anwaltlichen Rat einzuholen von einem Anwalt, der auf Verkehrsrecht spezialisiert ist.

Wenn Sie geblitzt worden sind, als Sie an ihr Handy in der Hand gehalten haben, kann es durchaus sinnvoll sein, sich den Rat eines Anwalts für Verkehrsrecht einzuholen, denn oft ist der Fahrer des Fahrzeuges nicht klar zu erkennen, noch ist klar ersichtlich, dass Überhaupt ein Telefon in der Hand gehalten wird.

Gerne berate ich Sie, wenn Sie mit Ihrem Telefon geblitzt worden sind oder es Ihnen vorgeworfen wird.

Kontaktieren Sie mich

Gerne nehme ich mich Ihrem Anliegen an. Über den Button gelangen Sie zum Kontaktformular.